Artikel in der Morbacher Rundschau vom 24.09.2017

Neue Dienstleister im Erbach-Parc

Im Erbach-Parc haben sich zwei neue Dienstleister im Gesundheitswesen niedergelassen.

Natasha-Ann Wüst ist Leiterin der logopädischen Praxis im Erbach-Parc.
Natasha-Ann Wüst ist Leiterin der logopädischen Praxis im Erbach-Parc.

Zum einen hat der Logopäde Michael Schmitz aus Losheim eine weitere Niederlassung eröffnet. Er betreibt bereits logopädische Praxen in Losheim, Schmelz und Birkenfeld. "Wir behandeln Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen und bieten klinische Lerntherapie bei Legasthenie an", sagt er. Die Praxisleitung in Morbach hat Natasha-Ann Wüst. Terminvereinbarungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 0151/57789335 möglich.

Der zweite Anbieter ist Oliver Katruff aus Birkenfeld, der sich als Ergotherapeut neben seinem Stammsitz Birkenfeld in Morbach ein zweites Standbein schafft. Ansprechpartner vor Ort ist der erfahrene Ergotherapeut Tobias Stieh aus Schwollen. Der Praxisinhaber wird mehrere Tage pro Woche vor Ort sein, um seinen Mitarbeiter zu unterstützen. Die beiden Ergotherapeuten bieten seit dieser Woche zahlreiche Leistungen an, beispielsweise Verhaltensherapie für Kinder und Jugendliche, ADHS-Therapie und Lerntherapie, ergotherapeutisches Hirnleistungstraining, Alltagstraining und Umgang mit Demenzerkrankung. Anmeldungen sind möglich unter 06533/9591110.

Standort beider Praxen ist das ehemalige RWE-Umspannwerk in der Erbachstraße.

[zurück zur Übersicht]