Artikel in Morbacher Wind vom November 2010

Mehr Leistung durch imitiertes Höhentraining

Eine neue Behandlungstherapie zur Leistungssteigerung bietet die Naturheilpraxis Dr. Bernd Seitz im Erbach-Parc. Die halbstündige Behandlung mit einem Gerät namens Hypoxicator imitiert ein Training im Hochgebirge und bewirkt durch eine Regulierung der Sauerstoffzufuhr in der Atemluft eine Reinigung des Körpers.

Die Therapie basiert auf einer Neuentwicklung des russischen Wissenschaftlers Arkadi Prokop. Prokop hat in Russland mit Kosmonauten zusammen gearbeitet und bei der Entwicklung des Hypoxicators mitgewirkt. Er lebt seit 1994 in Deutschland und hat das Gerät stetig weiterentwickelt.

Die in Morbach erstmals angebotene Behandlungsmethode eignet sich als ergänzende Maßnahme für viele körperliche Gebrechen, sagt Seitz. Dazu gehören beispielsweise Borreliose sowie Alzheimer. Auch Sportler profitieren von dieser Therapie, die die körperlichen Fähigkeiten auf natürliche Weise verbessert.

„Beschädigte Körperzellen werden abgestoßen und die gesunden damit entlastet“, sagt Seitz. Bereits nach zehn Behandlungen lässt sich laut Prokop eine deutliche Leistungssteigerung feststellen. Die Therapie beugt auch dem Alterungsprozess des Körpers vor und steigert die Fitness durch Stressabbau.

Auskunft erteilt die Naturheilpraxis Dr. Seitz im Erbach-Parc unter 06533/95573120.

Quelle: Morbacher Wind

[zurück zur Übersicht]